Aufklärung und Moderne

Hrsg. von Gian Franco Frigo / Brunhilde Wehinger

Francesco Algarotti (1712–1764)

Kunst. Literatur. Philosophie. Arte. Letteratura. Filosofia

€ 29,50 lieferbar
In den Warenkorb
Francesco Algarotti, der italienische Aufklärungsphilosoph, europäische Intellektuelle, Akteur des transalpinen Kulturtransfers und Freund Friedrich des Großen, repräsentiert mit seinem vielschichtigen Werk das Denken der westeuropäischen Aufklärung, der es darum ging, die Wirkung der Vernunft und die Macht des Arguments unter Beweis zu stellen. Dieser Band bietet neue Studien zum essayistischen, philosophisch-literarischen, kunsttheoretischen, autobiografischen Werk des Venezianers. Beleuchtet werden neu gesichtete Briefe, wissenschaftsgeschichtliche und persönliche Netzwerke sowie Spuren der Erinnerung an den weltläufigen Denker; sensationell sind die wieder sichtbargemachten Fresken in der Villa Valguarnera auf Sizilien, die an Algarotti erinnern.

Francesco Algarotti, filosofo illuminista italiano, intellettuale europeo, attivo mediatore tra la cultura italiana e quella tedesca, amico di Federico il Grande, ha incarnato con la sua vasta e poliedrica opera lo spirito dell‘Illuminismo europeo, impegnato a far valere nei vari ambiti il ruolo della ragione e del confronto argomentato. Il volume presenta una serie di nuovi studi riguardanti la produzione saggistica, filosofica, letteraria, teorico-artistica e autobiografica del Veneziano: in particolare vengono fatte conoscere nuove lettere, indagati i collegamenti storico-scientifici e personali, ritrovate le tracce del suo influsso negli straordinari affreschi di Villa Valguarnera (Bagheria), ora materialmente restaurati e iconologicamente identificati.

»Aufgrund von Algarottis Bedeutung in einem facettenreichen Feld ist der vorliegende Band eine wichtige Ergänzung des bisherigen Bildes, das man sich von diesem Aufklärungsphilosophen gemacht hat.»

Till Kinzel, Informationsmittel (IFB), Jahrgang 26 (2018), Heft 2
  • ISBN: 978-3-86525-554-9
  • 6 Abb.
  • 280 Seiten
  • Broschur
  • Am 30.01.2017 erschienen
  • Deutsch, English, Italiano
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden