Aufklärung und Moderne

Transformationen der Vernunft

Hrsg. von Iwan Michelangelo D'Aprile / Joachim Gessinger / Thomas Gil

Transformationen der Vernunft

Facetten der Wirkungsgeschichte der Aufklärung

€ 20,00 lieferbar
In den Warenkorb
Die Aufklärung ist nicht nur eine historische Epoche, eine europäische Kulturbewegung des 18. Jahrhunderts, sondern mit ihr vollzieht sich das Gründungsgeschehen der Moderne. Als ein solcher Prozess der Verwissenschaftlichung, Demokratisierung und Globalisierung ist die Aufklärung auch heute nicht abgeschlossen. Es ist dieser Doppelcharakter – als Epoche und als Prozess oder Projekt –, durch welchen ihre Wirkungsgeschichte stärker als die anderer Epochen der Vergangenheit umstritten und immer noch aktuell ist. In diesem Band werden einige zentrale Aspekte dieser Auseinandersetzung seit dem 19. Jahrhundert beleuchtet: von Aspekten der Aufklärungsrezeption im Vormärz bis hin zu konzeptionellen Reformulierungen von aufklärerischen Theoriemodellen in der gegenwärtigen Ethik und Geschichtsphilosophie.

  • ISBN: 978-3-86525-202-9
  • 172 Seiten
  • Broschur
  • Am 28.08.2008 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden