Berliner Aufklärung

Berliner Aufklärung 3

Hrsg. von Alexander Košenina / Ursula Goldenbaum

Berliner Aufklärung 3

Kulturwissenschaftliche Studien

€ 25,00 lieferbar
In den Warenkorb
Simone zur Buchen:
Zur Entwicklung von der Toleranz zur Religionsfreiheit im historischen Kontext Brandenburg-Preußens am Beispiel von Pufendorf und Mendelssohns

Mark-Georg Dehrmann:
Die Rezeption Shaftesburys in der Berliner Aufklärung

Jürgen Overhoff:

Benjamin Franklin und die Berliner Aufklärung

Alex Potts:
Chodowiecki, Basedow und die visuelle Ordnung von Aufklärungsidealen

Sandra Kerschbaumer:
Muster aufklärerischer Literaturkritik bei Friedrich Nicolai – mit Blick auf die Gegenwart

Ariane Neumann:
Karl Philipp Moritz als Lehrer und Kinderbuchautor im Berlin der Aufklärung

Yvonne Wübben:
Vernünftige Metempsychose? C. Ph. Moritz’ Fragmente aus dem Tagebuch eines Geistersehers

Winfried Siebers:
Die Provinzreise als Entdeckungsfahrt: Johann Friedrich Zöllners Reiseberichte über Schlesien und Pommern

Alexander Košenina

Alexander Košenina, Prof. Dr., wechselte 2008 von einem germanistischen Lehrstuhl in Bristol an die Leibniz Universität Hannover. Er vertritt die deutsche Literatur des 17.–19. Jahrhunderts, beschäftigt sich u.a. mit medizinischen und juristischen Fallgeschichten seit der Frühen Neuzeit und interessiert sich für Wechselwirkungen zwischen Malerei und Literatur. Zahlreiche Bücher, Aufsätze, Feuilletons und Editionen zur Literatur des 17. bis 21. Jahrhunderts.

  • ISBN: 978-3-86525-051-3
  • ca. 20 Abbildungen
  • 256 Seiten
  • Broschur
  • Am 14.03.2007 erschienen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden