Literaturwissenschaft

Wezel-Jahrbuch 5/2002

Hrsg. von Jutta Heinz / Cornelia Ilbrig

Wezel-Jahrbuch 5/2002

Studien zur europäischen Aufklärung Band 5/2002

€ 20,00 lieferbar
In den Warenkorb
Jutta Heinz: »Das ganze geheime Triebwerk seiner Kunst« – zur Aktualität Wezels

Michael Ludscheidt: Johann Karl Wezels Lustspiele auf dem Erfurter »Gesellschafts-Theater«

Annett Kirschner: Verspätete Lustspiele oder verunglückte Charakterstücke? Zu Wezels Lustspielen, insbesondere Eigensinn und Ehrlichkeit

Barbara Stempel: Die Illustrationen Daniel Nikolaus Chodowieckis im Werk Johann Karl Wezels

Andrea Heinz: »Ein bezauberndes Mädchen macht darum noch keine gute Ehfrau«. Liebe und Ehe in Wielands Romanen Menander und Glycerion und Krates und Hipparchia

Sylvie Le Moël: Auf der Suche nach dem Alter ego? Motive und Modi der Selbstmitteilung
in den Briefen Friedrich Heinrich Jacobis bis 1780

Cornelia Ilbrig: Ein neu entdeckter Zeitungsartikel über Johann Karl Wezel aus dem Jahr 1801

Rezensionen

Cathrin Blöss: Bibliographie zu Johann Karl Wezel für die Jahre 1997 bis 2003. Fortgesetzte Fortschreibung eines Versuchs

  • ISBN: 978-3-93232-488-8
  • 256 Seiten
  • Broschur
  • Am 26.01.2004 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden