Literaturwissenschaft

Christof Wingertszahn

Anton Reisers Welt

Eine Jugend in Niedersachsen 1756–1776

€ 25,00 lieferbar
In den Warenkorb
Karl Philipp Moritz (1756–1793) verbrachte seine Jugend in Niedersachsen. Die Orte seines Lebens – u.a. Hameln, Hannover und Braunschweig – und seine Flucht nach Erfurt hat Moritz detailliert in seinem autobiographischen Roman Anton Reiser gespiegelt. Der »opulente Katalog« (Die ZEIT) zur Ausstellung Anton Reisers Welt stellt Räume und Personen vor, die den Schriftsteller geprägt haben. Anton Reisers Orte sind hier erstmals anhand teils unbekannten Bildmaterials vorgestellt und Moritz' erste zwanzig Lebensjahre durch zeitgenössische Dokumente erhellt.

Christof Wingertszahn ist Leiter der Arbeitsstelle Kritische Karl Philipp Moritz-Ausgabe (KMA) an der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Zuletzt erschien von ihm (und Ute Tintemann) herausgegeben im Wehrhahn Verlag: »Karl Philipp Moritz in Berlin 1789–1793«.

  • ISBN: 978-3-86525-054-4
  • Ausstellungskatalog zum 250. Geburtstag von Karl Philipp Moritz
  • 162 Abbildungen
  • 224 Seiten
  • Broschur
  • Am 01.09.2006 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden