Essays

Hanjo Kesting

Das Geheimnis der Sirenen

Bücher und andere Abenteuer

€ 19,80 lieferbar
In den Warenkorb
Sigmund Freud hat gesagt, der typische Biograph sei derjenige, der nicht nur seinen Helden wählt, sondern auf eigentümliche Weise an ihn fixiert ist. Das gilt auch für die Beziehung zu literarischen Figuren. Man wählt sie nicht, sondern fixiert sich auf sie, und zwar auf eine Weise, dass man zunehmend glaubt, von ihnen gewählt zu sein. Sie kommen auf uns zu, wir können ihnen nicht entweichen. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie viele Metamorphosen erlebt. Solche Metamorphosen sind es, die den Autor dieses Buches in Bann schlagen, ein Sirenengesang ganz eigener Art. Man muss dazu keine abenteuerlichen Meerfahrten oder Expeditionen an die Grenzen der bewohnten Welt antreten, wie Odysseus sie angeblich unternahm, auch eine gut ausgestattete Bibliothek enthält ein großes Arsenal an Entdeckungsmöglichkeiten, um dem Geheimnis der Sirenen nahezukommen.

Das verborgene Muster – Über frühe Lektüren
Vorfahr aller elenden Skribenten – Daniel Defoe und »Robinson Crusoe«
Das Monster und der letzte Mensch – Die phantastischen Erfindungen der Mary Shelley
Die Stunde des Detektivs oder Ödipus im neunzehnten
Jahrhundert – Edgar Allan Poe und die Anfänge des Detektivromans
Der große Mythos und die kleine Lady – Harriet Beecher Stowe
Blow, wind, blow, to Californio – Bret Harte und der
kalifornische Goldrausch
Humorist und Misanthrop – Die beiden Seelen des Mark Twain
Der diabolische Erzähler – Jules Barbey d’Aurevilly
Kurtisane, Märtyrerin, ehrbare Dirne – Alexandre Dumas d.J. und »Die Kameliendame«
Zeitgenosse der Zukunft – Jules Verne und seine Fahrten in bekannte und unbekannte Welten
Die Schattenlinie des Lebens – Joseph Conrad oder Die Anfänge eines Schriftstellers
Der Mann, der Sherlock Holmes erfand – Arthur Conan Doyle und sein Meisterdetektiv
Die falsche Seite der Schienen – Jack London
Der alte Adler – Somerset Maugham
Das Phantom der Oper – Gaston Leroux und sein klassischer Schauerroman
Sänger des Imperialismus – Rudyard Kipling
Eine Art von Genie – Gilbert Keith Chesterton und Father Brown
Visionär der Zukunft – Karel Capek
Das Bestiarium des modernen Lebens – James Thurber
Das Rätsel Simenon – Versuch einer Annäherung
Die simple Kunst des Mordes – Raymond Chandler
An den Krisenherden der Weltpolitik – Graham Greene
Jenseits des Großen Bruders – George Orwell
Vertigo. Aus dem Reich der Toten – Hitchcocks romantisches Meisterwerk

  • ISBN: 978-3-86525-374-3
  • 416 Seiten
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • Am 03.07.2014 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden