Fundstücke

Friederike Helene Unger
Hrsg. von Diane Spokiene

Über Berlin. Aus den Briefen einer reisenden Dame

€ 12,00 lieferbar
In den Warenkorb
Von den Zeitgenossen viel gelesen und wegen seiner ablehnenden Haltung gegenüber den Berliner Salons sowie der Geselligkeit der jüdischen Häuse kritisiert, ist das anonym publizierte kulturhistorische Essay Über Berlin. Aus den Briefen einer reisenden Dame (1798) heute fast völlig vergessen. Zu Unrecht - denn es handelt sich um den im ausgehenden 18. Jahrhundert sehr seltenen Fall einer von einer weiblichen Autorin verfaßten zeitgeschichtlichen Betrachtung der Großstadt Berlin.

Das »Sittengemälde aus den Anfängen der Regierungszeit Friedrich Wilhelms III« - wie die zeitgenössische Kritik den Text bezeichnete -, lädt ein, Friederike Helene Unger (1751 - 1813), die eine der bedeutendsten Romanautorinnen um 1800 und von der zeitgenössischen Literaturgeschichtsschreibung viel gerühmten Schriftstellerinnen war, als Publizistin und Kulturhistorikerin neu zu entdecken.

  • ISBN: 978-3-86525-026-1
  • Mit einem Nachwort von Diana Spokiene
  • 65 Seiten
  • Broschur
  • Am 22.05.2006 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden