Randfiguren. Spinoza-Inspirationen

Hrsg. von Felicitas Englisch / Manfred Lauermann / Maria-Brigitta Schröder

Randfiguren. Spinoza-Inspirationen

Festgabe für Manfred Walther

€ 25,00 lieferbar
In den Warenkorb
(für Mitglieder der Spinoza-Gesellschaft 20,00 €)

In diesem Band haben sich fünf Autorinnen und dreizehn Autoren von Spinoza inspirieren lassen und sind seinen Spuren durch die europäische Geistesgeschichte gefolgt, denn lange vor einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft gab es eine europäische Geistesgemeinschaft, die in lebhaftem Gedankenaustausch und gegenseitiger Anregung politische wie geistige Grenzen zu überwinden trachtete. Daß diese Tradition fortbesteht, auch über zeitliche Grenzen hinweg, zeigen die hier versammelten Beiträge. Sie reichen in ihrer Thematik von Untersuchungen zu Einzelaspekten in Spinozas Werk über Nachweise seines Einflusses auf Denker in Deutschland, Dänemark, England, Frankreich, Israel und Italien bis zu Essays in seinem Geiste, und letztlich wird sogar gezeigt, wie Spinoza aufs Pferd kommt.

  • ISBN: 978-3-86525-016-6
  • Zusammengetragen und herausgegeben von Felicitas Englisch, Manfred Lauermann und Maria-Brigitta Schröder
  • 354 Seiten
  • Broschur
  • Am 12.05.2005 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden