Stephan Klenner-Otto<br>
Vernetzte Köpfe

Künstler: Stephan Klenner-Otto

Stephan Klenner-Otto - Vernetzte Köpfe

€ 9,80 lieferbar
In den Warenkorb
Inspiriert von den Gruppenbildungen im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert haben sich 2016/2017 drei Dichtermuseen zu der Gemeinschaftsausstellung »Vernetzte Köpfe« verbunden: das Goethe-Museum Düsseldorf / Anton- und Katharina-Kippenberg-Stiftung, das Gleimhaus Halberstadt und das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder). Die Ausstellung zeigte 30 ausgewählte Porträts von Autorinnen und Autoren aus sich überschneidenden Netzwerken um 1800, geschaffen von dem oberfränkischen Künstler Stephan Klenner-Otto (*1959).

Anna Amalia, Herzogin von Sachsen-Weimar-Eisenach; Ludwig Achim von Arnim; Clemens Brentano; Johannes Daniel Falk; Caroline de la Motte Fouqué; Friedrich de la Motte Fouqué; Johann Wilhelm Ludwig Gleim; Johann Wolfgang von Goethe; Johann Jakob Wilhelm Heinse; Alexander von Humboldt; Friedrich Heinrich Jacobi; Johann Georg Jacobi; Jean Paul; Anna Louisa Karsch; Ewald Christian von Kleist; Franz Alexander von Kleist; Heinrich von Kleist; Ulrike von Kleist; Sophie von La Roche; Gotthold Ephraim Lessing; Karl Philipp Moritz; Adam Heinrich Müller; Christoph Friedrich Nicolai; Friedrich von Schiller; August Wilhelm Schlegel; Anne Germaine Louise de Staël-Holstein; Friedrich Leopold Graf zu Stolberg-Stolberg; Karl August Varnhagen von Ense; Rahel Varnhagen; Johann Karl Wezel; Christoph Martin Wieland; Johann Heinrich Daniel Zschokke.

»Ein wunderbares Büchlein für alle Liebhaber der Literatur um 1800 stellt dieser hochwertig gedruckte Ausstellungskatalog mit Porträts von Dichterinnen und Dichtern, die der oberfränkische Künstler Stephan Klenner-Otto mit seinen Mitteln anverwandelt hat […].»

»Die gute Druckqualität der farbigen Abbildungen – was sie von den zeitgenössischen Vorlagen unterscheidet, soweit es sich dabei um Kupferstiche handelt – macht das Blättern zu einem Genuß.»

Till Kinzel, Informationsmittel (IFB), Jahrgang 26 (2018), Heft 2
  • ISBN: 978-3-86525-620-1
  • 32 vierfarb. Abb.
  • 80 Seiten
  • Broschur
  • Am 14.03.2018 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden