Kritik des Empirismus

Thomas Gil

Kritik des Empirismus

€ 10,00 lieferbar
In den Warenkorb
Ein undogmatischer Empirismus wäre, eher als eine Gesamtheit von inhaltlichen Positionen, eine an den Einzelwissenschaften orientierte lernoffene Haltung, die sich weigern würde, bestimmte Erklärungen als Erklärungen gelten zu lassen.

Thomas Gil ist Professor für Philosophie an der Technischen Universität Berlin, zahlreiche, thematisch vielfältige Veröffentlichungen.

  • ISBN: 978-3-86525-116-9
  • 60 Seiten
  • Broschur
  • Am 23.01.2009 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden