Hanjo Kesting

Vorklang des Paradieses

Musikalische Streifzüge

€ 34,00 Vorbestellbar. Auslieferung ab 23.02.2024.
Printausgabe verbindlich vorbestellen Leseprobe
Als Literaturexperte und unermüdlicher Interpret der Weltliteratur ist Hanjo Kesting weithin bekannt, zuletzt mit einem vielgerühmten Buch über Thomas Mann. Mit seinen für das Radio konzipierten Literatursendungen und seinen Vortragsreihen über »Grundschriften der europäischen Kultur«, »Große Romane der Weltliteratur« und »Große Erzählungen der Weltliteratur« hat er ein breites Lese- und Hörpublikum gefunden. Er hat aber auch immer wieder über klassische Musik geschrieben und nach Büchern über Mozart und Richard Wagner vor einigen Jahren ein vielbeachtetes Werk über die Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Oper und Literatur publiziert. Das vorliegende Buch, eine Sammlung von kleineren, meist aus aktuellem Anlass entstandenen Schriften zur Musik, stellt einen unsystematischen Streifzug durch die Musikgeschichte dar.

Hanjo Kesting

Hanjo Kesting, geb. 1943, von 1973–2006 Leiter der Hauptredaktion Kulturelles Wort beim Norddeutschen Rundfunk. – Zuletzt: »Bis der reitende Bote des Königs erscheint. Über Oper und Literatur«, Göttingen 2017. – »Erfahren, woher wir kommen. Große Erzählungen der Weltliteratur«, 3 Bde., Göttingen 2019. Zuletzt: »Abschiedsmusik. Nachrufe aus 20 Jahren (2000–2020)«, Hannover 2022. – »Schnee von gestern. Literaturkritische Streifzüge«, Hannover 2022. – »Thomas Mann. Glanz und Qual«, Göttingen 2023.

  • ISBN: 978-3-98859-029-9
  • 592 Seiten
  • Hardcover
  • Erscheint am 23.02.2024
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden