Entwurf einer Psychophysiologie des Menschen

Tanja van Hoorn / Johann Gottlob Krüger

Entwurf einer Psychophysiologie des Menschen

Johann Gottlob Krügers »Grundriß eines neuen Lehrgebäudes der Artzneygelahrtheit« (1745)

€ 25,00 lieferbar
In den Warenkorb
Der Hallesche Mediziner Johann Gottlob Krüger (1715–1759) nimmt in seinem Grundriß eines neuen Lehrgebäudes der Artzneygelahrtheit (1745) den Menschen in seiner leibseelischen Doppelnatur in den Blick. Kritisch, geistreich und polemisch positioniert er sich im verminten Gelände der widerstreitenden zeitgenössischen Positionen: Ist der menschliche Körper schlicht eine Maschine (wie die Mechanisten behaupten)? Oder rühren alle Bewegungen von der Seele (so die Lehre Georg Ernst Stahls)?
Krüger entwickelt vor dem Hintergrund dieser konträren Ansätze eine neue Perspektive auf den nervösen, empfindlichen Körper: Im Kontext der sich formierenden Anthropologie der Aufklärung ist der Grundriß damit ein früher Schlüsseltext, dessen 72 Seiten hier reprintet wurden.

  • ISBN: 978-3-86525-043-8
  • 212 Seiten
  • Broschur
  • Am 05.09.2006 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden