Limen

Hrsg. von Kristin Bischof / Massimo Pizzingrilli
Unter Mitarbeit von Tim Trzaskalik

Limen

Mehrsprachige Zeitschrift für zeitgenössische Dichtung, Nr. 1 (2011)

€ 14,80 lieferbar
In den Warenkorb
Das Einzelheft kostet 14,80 €, das Einzelheft im Abo 12,00 €. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail (vertrieb@wehrhahn-verlag.de), sollten Sie ein Abonnement wünschen.



›Limen‹ bündelt die Stimmen von Autorinnen und Autoren gegenwärtiger Lyrikkreise aus europäischen und außereuropäischen Ländern in einer Zeitschrift. Die Gedichte sind in den originalen Sprachen mit Übersetzungen abgedruckt; auf einer beigefügten CD lesen die Autorinnen und Autoren ihre in ›Limen‹ gedruckten Texte.



Neben den Gedichten beziehen die Autorinnen und Autoren Stellung zum Thema der ersten Ausgabe: ›Dichtung und Politik?‹: Wie schreibt der Dichter das Politische in seine Texte (nicht) ein? Warum und unter welchen Bedingungen wird ein Dichter zum (un)politischen Autor?



Alle vorliegenden Texte sind erstmalig im deutschsprachigen Raum veröffentlicht.



Die erste Ausgabe stellt Autorinnen und Autoren aus Italien, Frankreich und Deutschland vor. Mit Texten von Massimo Baldi, Philippe Beck, Lorenzo Boccafogli, Maria Grazia Calandrone, Evelina De Signoribus, Mara Genschel, Sebastian Himstedt, André Schinkel, Christophe Tarkos, Pierre Vinclair, Uljana Wolf

»die wohl hoffnungsvollste Zeitschriften-Neugründung dieser Tage«

Michael Braun, poetenladen, Februar 2012
  • ISBN: 978-3-86525-248-7
  • in Zusammenarbeit mit Tim Trzaskalik
  • mit CD
  • 144 Seiten
  • Broschur
  • Am 01.12.2011 erschienen
  • Deutsch, English, Français, Italiano
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden