Über Leckereyen und andere Essays

Georg Forster
Hrsg. von Tanja van Hoorn

Über Leckereyen und andere Essays

€ 16,00 lieferbar
In den Warenkorb
Der Weltreisende und Aufklärer Georg Forster (1754–1794) gilt als ebenso geistreicher wie federgewandter Essayist: er plaudert über sinnliche Wahrnehmung und Gaumenkitzel, streitet gegen Kant über die Frage der Menschenrassen, entwirft eine dem Leib abgelesene Menschheitsgeschichte und beschwört die Kunst als Korrektiv einer in Barbarei umschlagenden Vernunft – Abbreviaturen einer Anthropologie der Aufklärung. Im vorliegenden Band zum 250. Geburtstag von Georg Forster sind dessen beste Essays versammelt.

  • ISBN: 978-3-93232-495-6
  • Mit einem Nachwort von Tanja van Hoorn
  • 152 Seiten
  • Broschur
  • Am 02.11.2004 erschienen
  • Deutsch
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden